Time 4 Soul Siesta (8>D)
AllgemeinDeutsche Poesie

Spätfrühlinghafte Schmetterlingsmomente

Time 4 Soul Siesta (8>D)

Ein einzelner Regentropfen

Fällt leise und geradlinig

In den ewigen Ozean

Und zieht kleine Kreise um sich

Welche sich verstelbständigen.

 

Ein sich liebendes Ehepaar

Zeugt einen Nachkommen

Mit Hingabe und Leidenschaft

Und bemerkt immer öfter

wie viel Sinn dadurch ihr Leben erhält.

 

Eine Schar Wildgänse

Zieht vergnügt gen Süden

Begleitet durch reichlich Rückenwind

Und baut Nester für den Zeitraum

Der mit der Rückkehr in ihre Heimat endet.

 

Ein kleiner, verspielter Junge

Blickt neugierig durch sein Teleskop

Passt seine Iris der Dunkelheit an

Und ist fasziniert von den Sternenbildern

Die er sich ganz fest entschlossen einprägt.

 

Eine Wiese voller Tulpen

Blüht in ihrer vollkommenen Farbenpracht

Reckt und streckt sich mit Mutter Sonne’s Gang

Und wartet bis der laue Abendwind kommt

Um gemeinsam mit der Nacht zu kampieren.

 

Zwei junge Pinguine auf einer Eissscholle

Spielen vergnügt im glasklaren Wasser

Schwimmen tauchend um die Wette

Und vergessen unwissend die Zeit

Welche genauso inexistent ist wie der Raum.

 

Ein altes sich liebendes Pärchen

Geht gemeinsam Seite an Seite zu Bett

Wie all die Tage und Jahre zuvor

Und stirbt noch in derselben Nacht

Als sich ihr gemeinsamer Traum erfüllt.

 

Eine kleine unerfahrene Welle

Rennt hurtig und furchtlos dem Ufer zu

Kostet den Übergang von Flut auf Ebbe

Und wird sogleich wieder zurückgeworfen

Ein Stück weiter als dort wo sie ihre Reise begann.



BK
Bandi Romeo Koeck, geboren am 28. Oktober 1980 in Feldkirch/Österreich, glücklich verheiratet und Vater von vier Kindern, schreibt, seitdem er schreiben gelernt hat.

könnte dich auch interessieren

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.