Archiv der Kategorie: Allgemein

Merry Weihnukka

Alle Jahre wieder komme ich immer weniger in Weihnachtsstimmung – und bin nicht der Einzige. Vielen in meinem Freundeskreis geht es bei diesem Thema genauso. Woran dies wohl liegen mag? Wenn ich mich zurück erinnere, als ich ein kleines Kind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsche Lyrik | Hinterlasse einen Kommentar

Ferien: Ein notwendiges Übel?

„Ferienzeit ist die schönste Zeit“ heisst es in vielen Gedichten oder Liedern. Die Schweizer fahren in die Ferien, die Österreicher gehen auf Urlaub, die Italiener nennen es „vacanze“ respektive „fa niente“ und in England werden sie  sogar als „holidays“ also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsche Kurzgeschichten, Deutsche Lyrik | Hinterlasse einen Kommentar

Von kritischen Schülern und ihren Eltern

Wenn es um Schulkritik geht, dann handelt es sich stets um ein sehr dankbares Thema. Denn alle Kritiker haben etwas Fundamentales gemeinsam: Sie alle haben die Schulbank gedrückt, und das über einen recht langen Zeitraum und dabei unter anderem nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsche Kurzgeschichten, Deutsche Lyrik | Hinterlasse einen Kommentar

Starke Natur und kleiner Mensch

Die heurige Faschingsszeit, welche übrigens die Längste des Jahrhunderts ist, ist vorbei und hat besonders Faschingsnarren ob ihrer Länge immens gefreut. Mit dem Funkenabbrennen im Rheintal und im benachbarten Vorarlberg soll der Winter ausgetrieben werden. Besonders heuer nach diesem Pseudowinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsche Kurzgeschichten, Deutsche Lyrik | Hinterlasse einen Kommentar

Der geheimnisvolle Mann aus Myra

„Woher weiss er das alles bloss? Wie kann er dies nur wissen?“ Das sind die typischen Fragen, die sich ein jedes Kind einmal stellt im Laufe eines Hausbesuches. So war es auch bei mir, wenn ich heute leicht nostalgisch auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsche Kurzgeschichten, Deutsche Lyrik | Hinterlasse einen Kommentar

Hausgemachtes Armageddon

Immer wieder sorgen Erdbeben, Wirbelstürme und Feuer für Zerstörungen, Verletzte und Tote. Der sogenannte „Super-Taifun Haiyan“ tötete schätzungsweise 10.000 Menschen auf den Philippinen. Über 600.000 mussten ihre Heimat verlassen und sind obdachlos. Haiyan soll als schlimmster Sturm aller Zeiten in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsche Lyrik | Hinterlasse einen Kommentar

Von fliegenden Drahteseln und anderen Drachen

„Das Wandern ist des Müllers Lust“ sang ich frohlockend vor mich hin und sah den Gipfelsieg bereits vor meinem geistigen Auge. Ein kurzer Blick auf meine Uhr am Handgelenk bestätigte meine gute Laune. Ich war dabei meine neue persönliche Bestzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsche Kurzgeschichten, Deutsche Lyrik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Das Leben ist ein Karneval

Den Auftakt zur aktuellen Fasnachtsaison hat ein monotones Datum gehabt, an welchem ausgesprochen viele Hochzeiten statt fanden. Es bestand aus dem Zahlenspiel 11. 11. 11, 11 Uhr 11. In den nächsten Tagen kommt die närrische Zeit zu ihrem Höhepunkt. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsche Lyrik | Hinterlasse einen Kommentar

Der Zauberkelch

Es war einmal ein armer Mann, der hatte einen Zauberkelch. Doch dass der Kelch verzaubert war, wusste er anfangs nicht. Eines Tages als er traurig war und weinte stellte er fest, dass er seine Tränen auffing und sie in Perlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsche Kurzgeschichten | Hinterlasse einen Kommentar

Ein jeder hat sein Kreuz zu tragen! (8>D)

Everyone has to bear one’s cross! Cada uno tiene que llevar agua al mar!

Veröffentlicht unter Allgemein, Deutsche Poesie, English Poetry, Espanol Poesia | Hinterlasse einen Kommentar